Angebote zu "Adalbero" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Adalbero II. von Ebersberg
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adalbero II. von Ebersberg ( um 980/85, 27. März 1045 auf Burg Persenbeug) aus der Familie der Sieghardinger war von 1029 bis 1045 Graf von Ebersberg. Er war der älteste Sohn des Grafen Ulrich von Ebersberg ( 1029) und der Richardis von Viehbach, Tochter Graf Markwarts II. von Viehbach (Eppensteiner). Er erhielt das Kanonikerstift Ebersberg, das er um 1040 in ein Benediktinerkloster umwandelte. Im Jahr 1040 trat er sein Reichslehen Benediktbeuern an das neu gegründete gleichnamige Kloster ab. Er war verheiratet mit Richlind ( 1045), der einzigen Tochter des welfischen Grafen Rudolf II. von Altdorf und der Ita von Schwaben. Mit Adalbero II. starben die Grafen von Ebersberg aus.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Adalbert II. von Ebersberg
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adalbero II. von Ebersberg ( um 980/85, 27. März 1045 auf Burg Persenbeug) aus der Familie der Sieghardinger war von 1029 bis 1045 Graf von Ebersberg. Er war der älteste Sohn des Grafen Ulrich von Ebersberg ( 1029) und der Richardis von Viehbach, Tochter Graf Markwarts II. von Viehbach (Eppensteiner). Er erhielt das Kanonikerstift Ebersberg, das er um 1040 in ein Benediktinerkloster umwandelte. Im Jahr 1040 trat er sein Reichslehen Benediktbeuern an das neu gegründete gleichnamige Kloster ab. Er war verheiratet mit Richlind ( 1045), der einzigen Tochter des welfischen Grafen Rudolf II. von Altdorf und der Ita von Schwaben. Mit Adalbero II. starben die Grafen von Ebersberg aus.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Adalbert II. von Ebersberg
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adalbero II. von Ebersberg ( um 980/85, 27. März 1045 auf Burg Persenbeug) aus der Familie der Sieghardinger war von 1029 bis 1045 Graf von Ebersberg. Er war der älteste Sohn des Grafen Ulrich von Ebersberg ( 1029) und der Richardis von Viehbach, Tochter Graf Markwarts II. von Viehbach (Eppensteiner). Er erhielt das Kanonikerstift Ebersberg, das er um 1040 in ein Benediktinerkloster umwandelte. Im Jahr 1040 trat er sein Reichslehen Benediktbeuern an das neu gegründete gleichnamige Kloster ab. Er war verheiratet mit Richlind ( 1045), der einzigen Tochter des welfischen Grafen Rudolf II. von Altdorf und der Ita von Schwaben. Mit Adalbero II. starben die Grafen von Ebersberg aus.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Adalbero von Eppenstein
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adalbero von Eppenstein ( um 980, 28. November 1039 in Ebersberg) war Markgraf der Kärntner Mark (ca. 1000 1011) sowie Herzog von Kärnten und Markgraf von Verona (1011/1012 1035). Adalbero entstammte den im Enns- und Mürztal begüterten Geschlecht der Eppensteiner. Er war der Sohn Markwarts III. und der Hadmud von Ebersberg, Tochter des Grafen Adalbero. Durch seine Ehe mit Beatrix ( nach 1025), einer Tochter Hermanns II. von Schwaben aus der Familie der Konradiner, war er mit Kaiser Konrad II. verschwägert. Beatrix war die Schwester der Kaiserin Gisela, eine weitere Schwester war Mathilde, die Frau Konrads I., der bis 1011 Herzog von Kärnten war.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Adalbero von Eppenstein
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adalbero von Eppenstein ( um 980, 28. November 1039 in Ebersberg) war Markgraf der Kärntner Mark (ca. 1000 1011) sowie Herzog von Kärnten und Markgraf von Verona (1011/1012 1035). Adalbero entstammte den im Enns- und Mürztal begüterten Geschlecht der Eppensteiner. Er war der Sohn Markwarts III. und der Hadmud von Ebersberg, Tochter des Grafen Adalbero. Durch seine Ehe mit Beatrix ( nach 1025), einer Tochter Hermanns II. von Schwaben aus der Familie der Konradiner, war er mit Kaiser Konrad II. verschwägert. Beatrix war die Schwester der Kaiserin Gisela, eine weitere Schwester war Mathilde, die Frau Konrads I., der bis 1011 Herzog von Kärnten war.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe