Angebote zu "Wald" (9 Treffer)

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Destination: - Der 1270 km2 große Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald erstreckt sich nordöstlich des Großraums Stuttgart und östlich von Ludwigsburg und Heilbronn. Anders als der Name vermuten lässt, führen die 50 Touren in der Mehrzahl nicht in dichte Wälder, sondern zu sehr aussichtsreichen Wegstrecken und Aussichtspunkten. - Mühlen: Im Naturparkgebiet gibt es viele erhaltene und sehr schön restaurierte Säge-und Mahlmühlen, wie z.B. die Heinlesmühle, die Menzlesmühle und die Meuschenmühle. - Limes: Die römischen Besatzer bauten den Grenzwall Limes über eine Länge von etwa 550 km, 50 km davon liegen im Parkgebiet. Reste des Walls und der Kastelle (z. B. in Welzheim) sind entlang des Limes-Wanderweges sichtbar. Rekonstruierte Limes-Türme stehen bei Lorch, Mainhardt und Grab. - Sehenswerte alte Dörfer und Städte wie Waldenburg, Löwenstein und Murrhardt lohnen einen Rundgang. - Die Region ist geprägt durch gut erhaltene Burgen, Schlösser und Klöster. Burg Waldenstein, Burg Maienfels, Burgruine Löwenstein, Schloss Ebersberg, Hagberg-Turm, Waldenburg, Juxkopf-Turm, Burg Hohenbeilstein und Korber Kopf bieten prächtige Aussichten. - Freizeitspaß bieten mehrere Bade-und Angelseen mit Spiel-und Grillplätzen: Ebnisee, Aichstruter See, Finsterroter See, Hagerwaldsee, Hüttenbühlsee, Neumühlsee. Kurzinfo zum Produkt: - Das sportliche Highlight: Die Schluchtentour: Von Murrhardt in der spektakulären Hörschbachschlucht zum Vorderen und Hinteren Wasserfall. Zurück in der wildromantischen Franzenklinge. - Das Familien-Highlight: Rundtour bei Lorch: Das Kloster, der Limes, die Wasserspiele in der Schelmenklinge, die Schillergrotte, die Grotte Hohler Stein, Schlösser und Kirche in Alfdorf - eine sehr abwechslungsreiche Tour für Erwachsene und Kinder. - Das Genuss-Highlight: Das Projekt ´´Naturparkteller´´ fördert die schwäbischfränkische Küche: Rostbraten, Maultaschen, Käsespätzle und Gerichte vom Schwäbisch-Hällischen Landschwein. -Das persönliche Highlight: Dieabwechslungsreiche Tour bei Welzheim vereint die charakteristischen Elemente des Naturparks: geheimnisvolle Höhlen, Grotten und bizarre Felsformationen, idyllische Seen, restaurierte Mühlen und malerische Bachtäler. - Das Kultur-Highlight: Zum Städtchen Waldenburg, mit prachtvollen Aussichten vom ´´Balkon Hohenlohes´´, Schloss, mittelalterliche Kirche und Wächterturm, später vom Panoramaweg herrliche Blicke auf die Stadt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald, Die Wand...
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Destination:- Der 1270 km2 große Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald erstreckt sich nordöstlich des Großraums Stuttgart und östlich von Ludwigsburg und Heilbronn. Anders als der Name vermuten lässt, führen die 50 Touren in der Mehrzahl nicht in dichte Wälder, sondern zu sehr aussichtsreichen Wegstrecken und Aussichtspunkten.- Mühlen: Im Naturparkgebiet gibt es viele erhaltene und sehr schön restaurierte Säge-und Mahlmühlen, wie z.B. die Heinlesmühle, die Menzlesmühle und die Meuschenmühle.- Limes: Die römischen Besatzer bauten den Grenzwall Limes über eine Länge von etwa 550 km, 50 km davon liegen im Parkgebiet. Reste des Walls und der Kastelle (z. B. in Welzheim) sind entlang des Limes-Wanderweges sichtbar. Rekonstruierte Limes-Türme stehen bei Lorch, Mainhardt und Grab.- Sehenswerte alte Dörfer und Städte wie Waldenburg, Löwenstein und Murrhardt lohnen einen Rundgang.- Die Region ist geprägt durch gut erhaltene Burgen, Schlösser und Klöster. Burg Waldenstein, Burg Maienfels, Burgruine Löwenstein, Schloss Ebersberg, Hagberg-Turm, Waldenburg, Juxkopf-Turm, Burg Hohenbeilstein und Korber Kopf bieten prächtige Aussichten.- Freizeitspaß bieten mehrere Bade-und Angelseen mit Spiel-und Grillplätzen: Ebnisee, Aichstruter See, Finsterroter See, Hagerwaldsee, Hüttenbühlsee, Neumühlsee.Kurzinfo zum Produkt:- Das sportliche Highlight: Die Schluchtentour: Von Murrhardt in der spektakulären Hörschbachschlucht zum Vorderen und Hinteren Wasserfall. Zurück in der wildromantischen Franzenklinge.- Das Familien-Highlight: Rundtour bei Lorch: Das Kloster, der Limes, die Wasserspiele in der Schelmenklinge, die Schillergrotte, die Grotte Hohler Stein, Schlösser und Kirche in Alfdorf – eine sehr abwechslungsreiche Tour für Erwachsene und Kinder.- Das Genuss-Highlight: Das Projekt „Naturparkteller´´ fördert die schwäbischfränkische Küche: Rostbraten, Maultaschen, Käsespätzle und Gerichte vom Schwäbisch-Hällischen Landschwein.-Das persönliche Highlight: Die abwechslungsreiche Tour bei Welzheim vereint die charakteristischen Elemente des Naturparks: geheimnisvolle Höhlen, Grotten und bizarre Felsformationen, idyllische Seen, restaurierte Mühlen und malerische Bachtäler.- Das Kultur-Highlight: Zum Städtchen Waldenburg, mit prachtvollen Aussichten vom „Balkon Hohenlohes´´, Schloss, mittelalterliche Kirche und Wächterturm, später vom Panoramaweg herrliche Blicke auf die Stadt.Die KOMPASS Wanderführer enthalten eine praktische Tourenübersicht mit exakten Wegbeschreibungen und Höhenprofil. Die beigelegte Tourenkarte im Maßstab 1:100.000 erleichtert die Planung Ihrer Tour.Die KOMPASS Wanderführer bieten neben spannenden Destinationen und tollen Wandertourenauch viele praktische Tipps und Zusatzinformationen wie z. Bsp. Sehenswürdigkeiten oder Einkehrmöglichkeiten.Alle Touren sind von den jeweiligen Autoren selbst erwandert und enthalten detaillierte Angaben zu Schwierigkeitsgrad, Höhenmetern und Gehzeit.Werner Sippel lebt in der Nähe von Stuttgart. Seine Hobbies sind das Reisen mit dem Wohnmobil durch Europa und das Wandern (getreu dem Goethe-Zitat: „Nur wo Du zu Fuß warst, bist Du wirklich gewesen´´), verbunden mit dem Fotografieren.CN

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Oct 16, 2018
Zum Angebot
Wolfstanz / Julia Sommer Bd.2
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Als im Ebersberger Forst ein junges Mädchen verschwindet, ist die Dorfgemeinschaft von Grafenried in heller Aufregung. Zumal vor Kurzem ein freilaufender Wolf im Wald gesichtet wurde. Als dann tatsächlich die Leiche der jungen Leonie mit verdächtigen Bissspuren gefunden wird, gibt es kein Halten mehr, und eine wilde Hetzjagd beginnt. Nur Försterin Julia Sommer ist skeptisch. Sie glaubt nicht an die Wolfsgeschichte. Zu viele Einzelheiten stimmen nicht, zu viele Fragen bleiben unbeantwortet. Als eine zweite Jugendliche verschwindet, beginnt Julia zu ermitteln. Und kommt einem verzweifelten Mörder auf die Spur ...

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Teufelstritt / Julia Sommer Bd.1
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Als Julia Sommer die Stelle der Försterin im Ebersberger Forst bei München antritt, hofft sie auf einen beruflichen und privaten Neuanfang. Doch Julias Chef, der Waldbesitzer Ludwig Voss, ist ein unsympathischer Macho, der der jungen Frau mehr als einmal zu nahe tritt. Dann zerreißen eines Morgen zwei Schüsse die Stille des Waldes - und anstelle eines gewilderten Hirsches findet Julia Ludwigs Leiche ... Trotz aller Unschuldsbeteuerungen wird sie schnell zur Hauptverdächtigen, vor allem für die verschworene Dorfgemeinschaft. Also stellt Julia selbst Nachforschungen an. Doch der eigentliche Täter liegt schon wieder auf der Lauer - und die Försterin steht zwischen ihm und seinem nächsten Opfer ...

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Rund um München, Band West
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

36 Touren Als natürliche Trennungslinie zwischen dem Band Ost und West fungiert im Westen die Isar. Im Norden endet der Wanderbereich bei Freising, im Osten etwa mit dem Landkreis Ebersberg, im Süden mitten im Mangfallgebirge an der deutsch-österreichischen Grenze.Während im Westen die großen Seen dominieren, weist der östliche Teil erholsame Forst-, Wald- und Wiesenbereiche auf, die vom Erdinger Moos über den Perlacher Forst nach Süden hin immer stärker alpinen Charakter annehmen und im Isarwinkel, im Mangfallgebirge und an Tegernsee und Schliersee schon mit engagierten Wandertouren aufwarten. Durch die unterschiedlichen Landschaftsformen - mit flachen Regionen im Norden und gebirgigeren Teilen im Süden - wird ein sehr abwechslungsreiches Tourengebiet vorgestellt.Besonderheiten des Produkts: -Besonderer Wert wurde darauf gelegt, dass die Wanderungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sind. Im stadtnahen Bereich wurden die S-Bahnhöfe berücksichtigt, außerhalb des S-Bahnbereichs ist auf Bahnverbindungen hingewiesen. Im Gegensatz zu den alpinen Bereichen ist das nördlicher gelegene Umland von München noch nicht sehr gut markiert, so dass dieser Führer mit seiner exakten Beschreibung ein uner-Zur punktgenauen Orientierung hat der Autor für alle vorgestellten Wanderungen die Routendaten als Dateien zum Herunterladen auf ein GPS-Gerät im Internet zur Verfügung gestellt.Die KOMPASS Wanderführer überzeugen durch- nützliche Tourenübersicht zur schnellen Orientierung- übersichtliche und präzise Wegbeschreibungen- XXL Kartenausschnitte für einen großzügigen Überblick- aussagekräftiges Höhenprofil zur einfachen Planung - persönliche Empfehlungen der AutorenDie KOMPASS Wanderführer enthalten eine praktische Tourenübersicht mit exakten Wegbeschreibungen und Höhenprofil. Der XXL Kartenausschnitt erleichtert die Planung Ihrer Tour.Die KOMPASS Wanderführer bieten neben spannenden Destinationen und tollen Wandertourenauch viele praktische Tipps und Zusatzinformationen wie z. Bsp. Sehenswürdigkeiten oder Einkehrmöglichkeiten.Alle Touren sind von den jeweiligen Autoren selbst erwandert und enthalten detaillierte Angaben zu Schwierigkeitsgrad, Höhenmetern und Gehzeit.AT

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Oct 16, 2018
Zum Angebot
Rund um München West
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

36 Touren Als natürliche Trennungslinie zwischen dem Band Ost und West fungiert im Westen die Isar. Im Norden endet der Wanderbereich bei Freising, im Osten etwa mit dem Landkreis Ebersberg, im Süden mitten im Mangfallgebirge an der deutsch-österreichischen Grenze. Während im Westen die großen Seen dominieren, weist der östliche Teil erholsame Forst-, Wald- und Wiesenbereiche auf, die vom Erdinger Moos über den Perlacher Forst nach Süden hin immer stärker alpinen Charakter annehmen und im Isarwinkel, im Mangfallgebirge und an Tegernsee und Schliersee schon mit engagierten Wandertouren aufwarten. Durch die unterschiedlichen Landschaftsformen - mit flachen Regionen im Norden und gebirgigeren Teilen im Süden - wird ein sehr abwechslungsreiches Tourengebiet vorgestellt. Besonderheiten des Produkts: -Besonderer Wert wurde darauf gelegt, dass die Wanderungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sind. Im stadtnahen Bereich wurden die S-Bahnhöfe berücksichtigt, außerhalb des S-Bahnbereichs ist auf Bahnverbindungen hingewiesen. Im Gegensatz zu den alpinen Bereichen ist das nördlicher gelegene Umland von München noch nicht sehr gut markiert, so dass dieser Führer mit seiner exakten Beschreibung ein uner -Zur punktgenauen Orientierung hat der Autor für alle vorgestellten Wanderungen die Routendaten als Dateien zum Herunterladen auf ein GPS-Gerät im Internet zur Verfügung gestellt. Die KOMPASS Wanderführer überzeugen durch - nützliche Tourenübersicht zur schnellen Orientierung - übersichtliche und präzise Wegbeschreibungen - XXL Kartenausschnitte für einen großzügigen Überblick - aussagekräftiges Höhenprofil zur einfachen Planung - persönliche Empfehlungen der Autoren

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 7, 2018
Zum Angebot
Trailrunning Guide Münchner Umland
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

Laufstrecken zwischen 8 und 21 km abseits des Aphalts! Trailrunning liegt im Trend und München ist mit seinem Umland wie geschaffen für das Laufen auf abwechslungsreichen Pfaden, durch Flussauen und Täler, an idyllischen Seeufern und durch mächtige Wälder. Andreas Purucker und Christian Reichart haben als leidenschaftliche Läufer genau das erkannt und den ersten Trailrunning Guide für München und Umgebung entwickelt. 30 Strecken vom Dachauer bis ins Tölzer Land, vom Ammersee bis zum Ebersberger Forst, von ´´einfach´´ bis ´´anspruchsvoll´´ haben die beiden Autoren zusammengetragen und für Breitensportler mit Entdeckergeist aufbereitet. Wege mit Genuss-Charakter abseits von überlaufenen Stadtparks, Lauf-Events und lauten Straßen, mitten drin in der Schönheit des Voralpenlandes. Wer sich erst einmal in der Stadt an einen Geländelauf herantasten möchte, kann den Testlauf durch den Olympiapark ausprobieren. Der 7.5 km lange Lauf lässt keinen Hügel aus und gibt Trailrunning-Neulingen die Möglichkeit, ihre Berglauf-Kondition zu überprüfen. Freunde von Ruhe und Einsamkeit an typischen Ausflugswochenenden werden besonders die Routen entlang der Amper und über die Felder im Norden Münchens zu schätzen wissen. Im Süden führen die Autoren ihre Leser bis nach Bad Tölz und in den Pfaffenwinkel. Mit garantiertem Bergblick, regem Auf und Ab und Routen bis 21 Kilometer Länge. Dazu gibt das Buch zahlreiche Zusatzinformationen ´´um das Laufen herum´´, gesundheitliche Hinweise, Einkehrvorschläge für den gemütlichen Teil nach dem Lauf und Wissenswertes zu Landschaft und Geschichte. Detaillierte Karten im Maßstab 1:50.000 und Höhenprofile zu jeder Strecke erleichtern die Auswahl und Vorbereitung der Laufstrecke. Zum Mitnehmen für unterwegs stehen die Karten mit verorteten Streckenfotos zum Download von der Verlags-Website bereit. GPS-Benutzer können alle Strecken auf Smartphones und Oudoor-Navigationsgeräten auch elektronisch anzeigen lassen. Der Trailrunning Guide Münchner Umland ist der richtige Begleiter für alle Läuferinnen und Läufer, die neben der sportlichen Herausforderung Entspannung, Abwechslung und Naturerlebnis suchen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Rund um München
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

Raus aus der Stadt und direkt hinein ins Wandervergnügen - ohne weite Anfahrt und ohne aufwändige Planung! München, die Weltstadt mit Herz, liegt inmitten eines herrlichen Ausflugsgebiets, das eine wald- und seenreiche Landschaft bietet und schnell erreichbar ist. Ideal für spontane Auszeiten in der Natur! Der Rother Wanderführer ´´Rund um München´´ lädt zu 54 Entdeckungstouren ein. Das Tourenspektrum reicht vom Feierabend-Spaziergang mit der Familie bis zur konditionell fordernden ganztägigen Wanderung, von Publikumsmagneten wie Andechs und Mariabrunn bis hin zu unbekannten, stillen Wegen, kaum einen Steinwurf von der Millionenstadt entfernt. Manch einer wird überrascht sein, wie viel Natur, wie viel Stille, wie viel Weite vor den Toren der großen Stadt zu finden ist. Jede Tour wird mit einer zuverlässigen Tourenbeschreibung, mit einem Wanderkärtchen und einem aussagekräftigen Streckenprofil vorgestellt. Außerdem stehen GPS-Daten zum Download von der Internetseite des Bergverlag Rother bereit. Besonders entspannt ist die Anfahrt: Fast alle Tourenvorschläge in diesem Wanderführer lassen sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchführen. Der Autor Joachim Burghardt lebt in Dachau und ist passionierter Fußgänger. Mit viel Liebe zum Detail beschreibt er nicht nur die Wanderrouten in seiner engeren Heimat, sondern liefert auch allerlei spannende Informationen und Anekdoten rund um Land, Leute und Sehenswürdigkeiten. Seine Tourenvorschläge zwischen Stadtrand und Alpenvorland, im Dachauer, Freisinger und Erdinger Moos, in den Tälern von Amper, Glonn, Sempt, Würm, Loisach, Isar und Mangfall, im Fünfseenland und im Ebersberger Land bieten schier unzählige Wandermöglichkeiten für alle Ansprüche.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Sagenbuch des Rhöngebirges 1842
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Ludwig Bechstein, 88 Seiten mit 6 Fotos und Abbildungen. Nachdruck. 88 Seiten mit 6 Fotos und Abbildungen. Nachdruck. Wortgetreue Transkription des Originaltextes: ´´Sagenschatz des Frankenlandes´´ und´´ Die Sagen des Rhöngebirges und des Grabfeldes´´ 70 Sagen aus dem Rhöngebirge ´´Das Rhöngebirge hat so wenig Mangel an Sagen, die zum Theil recht originell sind, als der Thüringerwald, der Harz und andere deutsche Binnengebirge, allein diese Sagen sind minder bekannt, als jene der größeren und mehr bereisten Ländergebiete, und wollen sorgsam aufgesucht sein. In den Büchern über die Rhön, deren wir einige recht gut geschriebene besitzen, ist immer nur leise auf die hie und da vorkommende Sage hingedeutet; die ehrenwerthen Verfasser fürchteten Traditionen sich blößen geben, und von den Verächtern der Sage als nicht aufgeklärt verschrieen zu werden. Uns, die wir gegen Tadel solcher Art vom Kopf zu Fuß gepanzert sind, so daß seine Pfeile mit Lächeln von uns abprallen sehen, weil es uns erstes Strebeziel und Lebensauf-gabe ist, die verklingende Sage des Volkes an das Licht zu ziehen und in ihrer Reinheit und Aechtheit den Nachkommen aufzubewahren, ist dadurch, daß wir so gut als keine Vorgänger auf der mühsamen Wanderung hatten, das Sammeln merklich erschwert worden, dafür wird uns aber auch die Freude, des Neuen und vorher nicht Bekannten recht viel zu geben, und namentlich eine Menge mündlicher Sagen, die wir auf diesen Wanderungen vernommen.´´ Ludwig Bechstein 1842 Inhalt. An das Frankenland 6 Einleitung 9 Ur-Sagen des Frankenlandes 13 1. Des Frankenlandes Name 14 2. Des Frankenlandes älteste Herrscher 14 3. Des Frankenlandes heidnischer Kult 15 4. Von dem altfränkischen Götzen Lollus 16 5. Vom Eingang des Christenthums im Frankenlande 17 6. Die heilige Bilhildis 18 7. Der heilige Kilian, des Frankenlandes Apostel 21 8. Gozbert und Geilana 22 9. Des Frankenlandes spätere Grenzen und Herrscher 24 10. Karl der Große und die Nordelbinger 25 Sagen des Rhöngebirges 29 Einleitung 29 1. Sündershausen 30 2. Das Wolfshaupt 31 3. Das Fladdig 32 4. Die Disburg 33 5. Die ausgewühlte Glocke 33 6. Schwedenstücklein 34 7. Wald ohne Wipfel 34 8. Erscheinender Nachfolger 35 9. Das Kuppenfrauchen 36 10. Die Kutten 37 11. Das Wandern 38 12. Das wüthende Heer 38 13. Die Schwerbeladenen 39 14. Die fliegenden Knaben 39 15. Der Goldborn am Baier 42 16. Die Goldfündner 43 17. Die Wunderblume am Baier 45 18. Der Baier, ein Wetterprophet 45 19. Rockenstuhl 46 20. Der Engelsberg 46 21. Der Storchsbrunnen 47 22. Das Landgrafenbrünnchen und die Landwehr 47 23. Der Weiber Wetzstein zu Kalten-Westheim 48 24. Burg Auersberg 49 25. Der letzte Herr von Auerbserg (Variante der vorstehenden Sage) 50 26. Das Marienbild auf dem Battstein 51 27. Die Milseburg 52 28. Der Teufelsstein und die Teufelswand 53 29. Der Brunnen des heiligen Gangolfus 54 30. Gangolfskeller 55 31. Muttergottesbild am Fels 55 32. Von einem frommen Einsiedel auf der Milseburg 56 33. Vom Göllenhörner 57 34. Die tollen Dittisser 57 35. Das Dittisser Geläute 58 36. Der Kirchenbau zu Dittis 58 37. Die Weiberstühle 59 38. Die Steuersimpeln 60 39. Der Boinzeküppel 61 40. Die Kuh-Eier 61 41. Kilianskopf und Hof 62 42. Der Heppberg 62 43. Das Muttergottesbid zu Urspringen 63 44. Der heilige Kreuzberg 63 45. Bischofsheim 65 46. Abt Fingerhut 66 47. Die Osterburg 66 48. Die Schwedenschanze 67 49. Burg Ravensteiner Glocke 68 50. Die versunkenen Dörfer 69 51. Die Moortänzerinnen (Variante der vorstehenden Sage) 69 52. Von der Hildenburg 70 53. Gangolfsberg. Teufelskirche 71 54. Die Teufelsmühle 71 55. Der Spiel- oder Loosberg 72 56. Die Ritter von Steinau 72 57. Von der Burg Haselstein und der Ritter Schmach 75 58. Burg und Dorf Poppenhausen 76 59. Das wackre Edelfräulein 76 60. Vom Guck-Ei 77 61. Vom großen Auersberg 78 62. Burg Ebersberg oder die Eberzwackel 79 63. Die Ritter des Ebersberges 80 64. Verwünschtes Schloß Dreistelz 80 65. Der feurige Mann 82 66. Die Schatzgräber 83 67. Der Todtemannsberg 83 68. Die Gründung vom Kloster Frauenrode 84 69. Die luftige Brücke 86 70. Waldaschach 86

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 7, 2018
Zum Angebot