Angebote zu "Dorfen" (9 Treffer)

München-Ost Dorfen - Ebersberg - Erding 1 : 50 ...
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,90 € / in stock)

München-Ost Dorfen - Ebersberg - Erding 1 : 50 000 (UK50-42):Topographische Karte mit Wander- und Radwanderwegen. Gitter für GPS-Nutzer UK 50 Topographische Karte Bayern Umgebungskarte. Neuauflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
München und Umgebung
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Kartenset zeigt die lohnenden Ausflugsgebiete für Wanderer und Biker in der Umgebung der bayerischen Landeshauptstadt wie das Dachauer Moos, Ammer- und Starnberger See, Hofoldinger und Ebersberger Forst.Blatt West (Vorderseite/Rückseite) – München - Dachau - Fürstenfeldbruck - Starnberg - Weilheim i. OBBlatt Ost (Vorderseite/Rückseite) – München - Freising - Erding - Ebersberg - RosenheimBlattschnitt Blatt West (VS/RS):N Dasing - AltomünsterS Weilheim i. OB - GeretsriedW Friedberg - Mering - RottO Unterschleissheim - München City - Unterhaching - DietramszellBlattschnitt Blatt Ost (VS/RS):N Kranzberg - Freising - Wartenberg S Warngau - Irschenberg - RosenheimW Oberschleissheim - München City - Grünwald - DinghartingO Taufkirchen - Dorfen - Sankt WolfgangDie KOMPASS Wanderkarten überzeugen durch+ eine GPS-genaue und aktuelle Karte zur einfachen Orientierung + lesefreundliche Optik im idealen Maßstab von 1:25.000/1:35.000 oder 1:50.000Die GPS-genauen KOMPASS Karten sind ideal für Ihre nächste Tour! Der lesefreundliche Maßstab und nützliche Informationen über die Region erleichtern Ihre Planung.KOMPASS Karten enthalten alles Wissenswerte für den Outdoor-Genießer.Wander- und Radwege mit Markierungen je nach Schwierigkeitsgrad, entsprechende Höhenlinien und Vegetationsformen sowie umfassende touristische Informationen.Ausgezeichnet mit dem ITB BuchAward 2010.IT

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 07.02.2018
Zum Angebot
Wolfstanz - Ein Fall für Julia Sommer 2 - Krimi...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als im Ebersberger Forst ein junges Mädchen verschwindet, ist die Dorfgemeinschaft von Grafenried in heller Aufregung. Zumal vor Kurzem ein freilaufender Wolf im Wald gesichtet wurde. Als dann tatsächlich die Leiche der jungen Leonie mit verdächtigen Bissspuren gefunden wird, gibt es kein Halten mehr, und eine wilde Hetzjagd beginnt. Nur Försterin Julia Sommer ist skeptisch. Sie glaubt nicht an die Wolfsgeschichte. Zu viele Einzelheiten stimmen nicht, zu viele Fragen bleiben unbeantwortet. Als eine zweite Jugendliche verschwindet, beginnt Julia zu ermitteln. Und kommt einem verzweifelten Mörder auf die Spur ... Ursula Hahnenberg, Jahrgang 1974, lebt mit Mann, zwei Jungs und zwei Katzen in einem kleinen Dorf in der Nähe von München. Sie studierte Forstwissenschaften, entschied sich dann aber für das Leben als Schriftstellerin. Heute ist sie als freie Autorin und Lektorin tätig und schreibt neben Büchern auch Artikel und Kolumnen. Nach ihrem Romandebüt »Teufelstritt« ist »Wolfstanz« der zweite Fall für Julia Sommer. Ihre Kurzgeschichte »Wolfskind« wurde für den Ralf-Bender-Preis nominiert, den höchstdotierten Kurzgeschichten-Krimi-Preis Deutschlands.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald, Die Wand...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Destination:- Der 1270 km2 große Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald erstreckt sich nordöstlich des Großraums Stuttgart und östlich von Ludwigsburg und Heilbronn. Anders als der Name vermuten lässt, führen die 50 Touren in der Mehrzahl nicht in dichte Wälder, sondern zu sehr aussichtsreichen Wegstrecken und Aussichtspunkten.- Mühlen: Im Naturparkgebiet gibt es viele erhaltene und sehr schön restaurierte Säge-und Mahlmühlen, wie z.B. die Heinlesmühle, die Menzlesmühle und die Meuschenmühle.- Limes: Die römischen Besatzer bauten den Grenzwall Limes über eine Länge von etwa 550 km, 50 km davon liegen im Parkgebiet. Reste des Walls und der Kastelle (z. B. in Welzheim) sind entlang des Limes-Wanderweges sichtbar. Rekonstruierte Limes-Türme stehen bei Lorch, Mainhardt und Grab.- Sehenswerte alte Dörfer und Städte wie Waldenburg, Löwenstein und Murrhardt lohnen einen Rundgang.- Die Region ist geprägt durch gut erhaltene Burgen, Schlösser und Klöster. Burg Waldenstein, Burg Maienfels, Burgruine Löwenstein, Schloss Ebersberg, Hagberg-Turm, Waldenburg, Juxkopf-Turm, Burg Hohenbeilstein und Korber Kopf bieten prächtige Aussichten.- Freizeitspaß bieten mehrere Bade-und Angelseen mit Spiel-und Grillplätzen: Ebnisee, Aichstruter See, Finsterroter See, Hagerwaldsee, Hüttenbühlsee, Neumühlsee.Kurzinfo zum Produkt:- Das sportliche Highlight: Die Schluchtentour: Von Murrhardt in der spektakulären Hörschbachschlucht zum Vorderen und Hinteren Wasserfall. Zurück in der wildromantischen Franzenklinge.- Das Familien-Highlight: Rundtour bei Lorch: Das Kloster, der Limes, die Wasserspiele in der Schelmenklinge, die Schillergrotte, die Grotte Hohler Stein, Schlösser und Kirche in Alfdorf – eine sehr abwechslungsreiche Tour für Erwachsene und Kinder.- Das Genuss-Highlight: Das Projekt „Naturparkteller´´ fördert die schwäbischfränkische Küche: Rostbraten, Maultaschen, Käsespätzle und Gerichte vom Schwäbisch-Hällischen Landschwein.-Das persönliche Highlight: Die abwechslungsreiche Tour bei Welzheim vereint die charakteristischen Elemente des Naturparks: geheimnisvolle Höhlen, Grotten und bizarre Felsformationen, idyllische Seen, restaurierte Mühlen und malerische Bachtäler.- Das Kultur-Highlight: Zum Städtchen Waldenburg, mit prachtvollen Aussichten vom „Balkon Hohenlohes´´, Schloss, mittelalterliche Kirche und Wächterturm, später vom Panoramaweg herrliche Blicke auf die Stadt.Die KOMPASS Wanderführer enthalten eine praktische Tourenübersicht mit exakten Wegbeschreibungen und Höhenprofil. Die beigelegte Tourenkarte im Maßstab 1:100.000 erleichtert die Planung Ihrer Tour.Die KOMPASS Wanderführer bieten neben spannenden Destinationen und tollen Wandertourenauch viele praktische Tipps und Zusatzinformationen wie z. Bsp. Sehenswürdigkeiten oder Einkehrmöglichkeiten.Alle Touren sind von den jeweiligen Autoren selbst erwandert und enthalten detaillierte Angaben zu Schwierigkeitsgrad, Höhenmetern und Gehzeit.Werner Sippel lebt in der Nähe von Stuttgart. Seine Hobbies sind das Reisen mit dem Wohnmobil durch Europa und das Wandern (getreu dem Goethe-Zitat: „Nur wo Du zu Fuß warst, bist Du wirklich gewesen´´), verbunden mit dem Fotografieren.CN

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 07.02.2018
Zum Angebot
Kompass Karte München und Umgebung, 2 Bl.
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die großen Seen mit ihren ausgedehnten Badestränden, Rokokokirchen und Königsschlösser sind die begehrteren und gut besuchten Ziele. Die meisten davon liegen im Westbereich. Stiller und beschaulicher, aber keineswegs langweilig, geht es im Osten zu. Dort gibt es eine Menge ruhiger Routen, stille Badeplätze, schattige Biergärten, alte Kirchen und Kapellen, Aussichtshügel und Berge, die ihre Freunde haben und die es zu entdecken gibt. Spaziergänge und ausgedehnte Touren an Seen und Flüssen, auf Radwegen und im Gebirge laden zum Genießen zu allen Jahreszeiten ein. Es ist kaum zu glauben, wie viele spannende Freizeiterlebnisse das Münchener Umland bietet! Das Kartenset zeigt die lohnenden Ausflugsgebiete für Wanderer und Biker in der Umgebung der bayerischen Landeshauptstadt wie das Dachauer Moos, Ammer- und Starnberger See, Hofoldinger und Ebersberger Forst. Blatt West (Vorderseite/Rückseite) - München - Dachau - Fürstenfeldbruck - Starnberg - Weilheim i. OB Blatt Ost (Vorderseite/Rückseite) - München - Freising - Erding - Ebersberg - Rosenheim Blattschnitt Blatt West (VS/RS): N Dasing - Altomünster S Weilheim i. OB - Geretsried W Friedberg - Mering - Rott O Unterschleissheim - München City - Unterhaching - Dietramszell Blattschnitt Blatt Ost (VS/RS): N Kranzberg - Freising - Wartenberg S Warngau - Irschenberg - Rosenheim W Oberschleissheim - München City - Grünwald - Dingharting O Taufkirchen - Dorfen - Sankt Wolfgang Die KOMPASS Wanderkarten überzeugen durch + eine GPS-genaue und aktuelle Karte zur einfachen Orientierung + lesefreundliche Optik im idealen Maßstab von 1:25.000/1:35.000 oder 1:50.000

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.12.2017
Zum Angebot
Sagenhafte Wanderungen im Saale-Orla-Raum: Sage...
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Saale-Orla-Kreis zählt zu den landschaftlich schönsten und historisch bedeutsamsten Regionen Thüringens mit Erinnerungslandschaften, die sich durch Vielfalt und Verschiedenartigkeit auszeichnen. Der zweite überarbeitete und erweiterte Band unserer Sagenhaften Wanderungen lädt zu einer hoch interessanten Erkundung der welligen Hochfläche des Oberlandes östlich der Saale, südlich der Orlasenke ein und stellt aus heimatkundlicher Perspektive 4 Städte, mehr als 70 Dörfer und etliche Kleinsiedlungen vor. Es geht zu zahlreichen Altertümern bzw., da viele von ihnen nicht mehr vorhanden sind, zu deren Erinnerungsorten. Darunter sind 50 bemerkenswerte historische Gebäude, 13 wüste Sakralbauten, 65 erhaltene Kirchen und Kapellen, 45 vormalige Herrensitze, 23 Vorwerke, 8 Freigüter, 48 Mühlen, 8 Hammerwerke, 9 vorreformatorische Wallfahrtsorte, 7 sagenhafte Klöster, 48 vorchristliche Kultverdachtsplätze- bzw. Versammlungsstätten, 19 alte Wallanlagen , 63 untergegangene mittelalterliche Dörfer und Weiler, 16 merkwürdige Steinmale, 14 unterirdische Gänge, 12 vorzeitliche Grab- und Siedlungskomplexe, 15 Baumveteranen und 6 ehemalige bzw. noch bestehende Parkanlagen. 150 Sagen und alte Geschichten dazu finden Erwähnung. Das Untersuchungsgebiet erstreckt sich über die Ortsfluren von Bahren, Blintendorf, Bucha, Burgk, Burkersdorf, Chursdorf, Crispendorf, Dittersdorf, Dobareuth, Dörflas, Dragensdorf, Dreba, Dröswein, Ebersberg, Erkmannsdorf, Eßbach, Frankendorf, Frössen, Gebersreuth, GEFELL, Göritz, Görkwitz, Göschitz, Göttengrün, Gräfenwarth, Grochwitz, Haidefeld, Heinrichsruh, HIRSCHBERG, Juchhöh, Keila, Kirschkau, Knau, Külmla, Künsdorf, Langenbuch, Langgrün, Laskau, Lehesten, Löhma, Lössau, Mielesdorf, Mödlareuth, Mönchgrün, Möschlitz, Moßbach, Moxa, Neundorf, Oberböhmsdorf, Oberkoskau, Oettersdorf, Oschitz, Pahnstangen, Pahren, Paska, Peuschen, Plothen, Pörmitz, Posen, Rödersdorf, Rothenacker, Schilbach, SCHLEIZ, Schöndorf, Seubtendorf, Sparnberg, Spielmes, Stelzen, Straßenreuth, TANNA, Tausa, Tegau, Triemsdorf, Ullersreuth, Unterkoskau, Venzka, Volkmannsdorf, Walsburg, Willersdorf, Wüstendittersdorf, Ziegenrück, Zollgrün u.a.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.12.2017
Zum Angebot
Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Destination: - Der 1270 km2 große Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald erstreckt sich nordöstlich des Großraums Stuttgart und östlich von Ludwigsburg und Heilbronn. Anders als der Name vermuten lässt, führen die 50 Touren in der Mehrzahl nicht in dichte Wälder, sondern zu sehr aussichtsreichen Wegstrecken und Aussichtspunkten. - Mühlen: Im Naturparkgebiet gibt es viele erhaltene und sehr schön restaurierte Säge-und Mahlmühlen, wie z.B. die Heinlesmühle, die Menzlesmühle und die Meuschenmühle. - Limes: Die römischen Besatzer bauten den Grenzwall Limes über eine Länge von etwa 550 km, 50 km davon liegen im Parkgebiet. Reste des Walls und der Kastelle (z. B. in Welzheim) sind entlang des Limes-Wanderweges sichtbar. Rekonstruierte Limes-Türme stehen bei Lorch, Mainhardt und Grab. - Sehenswerte alte Dörfer und Städte wie Waldenburg, Löwenstein und Murrhardt lohnen einen Rundgang. - Die Region ist geprägt durch gut erhaltene Burgen, Schlösser und Klöster. Burg Waldenstein, Burg Maienfels, Burgruine Löwenstein, Schloss Ebersberg, Hagberg-Turm, Waldenburg, Juxkopf-Turm, Burg Hohenbeilstein und Korber Kopf bieten prächtige Aussichten. - Freizeitspaß bieten mehrere Bade-und Angelseen mit Spiel-und Grillplätzen: Ebnisee, Aichstruter See, Finsterroter See, Hagerwaldsee, Hüttenbühlsee, Neumühlsee. Kurzinfo zum Produkt: - Das sportliche Highlight: Die Schluchtentour: Von Murrhardt in der spektakulären Hörschbachschlucht zum Vorderen und Hinteren Wasserfall. Zurück in der wildromantischen Franzenklinge. - Das Familien-Highlight: Rundtour bei Lorch: Das Kloster, der Limes, die Wasserspiele in der Schelmenklinge, die Schillergrotte, die Grotte Hohler Stein, Schlösser und Kirche in Alfdorf - eine sehr abwechslungsreiche Tour für Erwachsene und Kinder. - Das Genuss-Highlight: Das Projekt ´´Naturparkteller´´ fördert die schwäbischfränkische Küche: Rostbraten, Maultaschen, Käsespätzle und Gerichte vom Schwäbisch-Hällischen Landschwein. -Das persönliche Highlight: Dieabwechslungsreiche Tour bei Welzheim vereint die charakteristischen Elemente des Naturparks: geheimnisvolle Höhlen, Grotten und bizarre Felsformationen, idyllische Seen, restaurierte Mühlen und malerische Bachtäler. - Das Kultur-Highlight: Zum Städtchen Waldenburg, mit prachtvollen Aussichten vom ´´Balkon Hohenlohes´´, Schloss, mittelalterliche Kirche und Wächterturm, später vom Panoramaweg herrliche Blicke auf die Stadt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Sagenbuch des Rhöngebirges 1842
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ludwig Bechstein, 88 Seiten mit 6 Fotos und Abbildungen. Nachdruck. 88 Seiten mit 6 Fotos und Abbildungen. Nachdruck. Wortgetreue Transkription des Originaltextes: ´´Sagenschatz des Frankenlandes´´ und´´ Die Sagen des Rhöngebirges und des Grabfeldes´´ 70 Sagen aus dem Rhöngebirge ´´Das Rhöngebirge hat so wenig Mangel an Sagen, die zum Theil recht originell sind, als der Thüringerwald, der Harz und andere deutsche Binnengebirge, allein diese Sagen sind minder bekannt, als jene der größeren und mehr bereisten Ländergebiete, und wollen sorgsam aufgesucht sein. In den Büchern über die Rhön, deren wir einige recht gut geschriebene besitzen, ist immer nur leise auf die hie und da vorkommende Sage hingedeutet; die ehrenwerthen Verfasser fürchteten Traditionen sich blößen geben, und von den Verächtern der Sage als nicht aufgeklärt verschrieen zu werden. Uns, die wir gegen Tadel solcher Art vom Kopf zu Fuß gepanzert sind, so daß seine Pfeile mit Lächeln von uns abprallen sehen, weil es uns erstes Strebeziel und Lebensauf-gabe ist, die verklingende Sage des Volkes an das Licht zu ziehen und in ihrer Reinheit und Aechtheit den Nachkommen aufzubewahren, ist dadurch, daß wir so gut als keine Vorgänger auf der mühsamen Wanderung hatten, das Sammeln merklich erschwert worden, dafür wird uns aber auch die Freude, des Neuen und vorher nicht Bekannten recht viel zu geben, und namentlich eine Menge mündlicher Sagen, die wir auf diesen Wanderungen vernommen.´´ Ludwig Bechstein 1842 Inhalt. An das Frankenland 6 Einleitung 9 Ur-Sagen des Frankenlandes 13 1. Des Frankenlandes Name 14 2. Des Frankenlandes älteste Herrscher 14 3. Des Frankenlandes heidnischer Kult 15 4. Von dem altfränkischen Götzen Lollus 16 5. Vom Eingang des Christenthums im Frankenlande 17 6. Die heilige Bilhildis 18 7. Der heilige Kilian, des Frankenlandes Apostel 21 8. Gozbert und Geilana 22 9. Des Frankenlandes spätere Grenzen und Herrscher 24 10. Karl der Große und die Nordelbinger 25 Sagen des Rhöngebirges 29 Einleitung 29 1. Sündershausen 30 2. Das Wolfshaupt 31 3. Das Fladdig 32 4. Die Disburg 33 5. Die ausgewühlte Glocke 33 6. Schwedenstücklein 34 7. Wald ohne Wipfel 34 8. Erscheinender Nachfolger 35 9. Das Kuppenfrauchen 36 10. Die Kutten 37 11. Das Wandern 38 12. Das wüthende Heer 38 13. Die Schwerbeladenen 39 14. Die fliegenden Knaben 39 15. Der Goldborn am Baier 42 16. Die Goldfündner 43 17. Die Wunderblume am Baier 45 18. Der Baier, ein Wetterprophet 45 19. Rockenstuhl 46 20. Der Engelsberg 46 21. Der Storchsbrunnen 47 22. Das Landgrafenbrünnchen und die Landwehr 47 23. Der Weiber Wetzstein zu Kalten-Westheim 48 24. Burg Auersberg 49 25. Der letzte Herr von Auerbserg (Variante der vorstehenden Sage) 50 26. Das Marienbild auf dem Battstein 51 27. Die Milseburg 52 28. Der Teufelsstein und die Teufelswand 53 29. Der Brunnen des heiligen Gangolfus 54 30. Gangolfskeller 55 31. Muttergottesbild am Fels 55 32. Von einem frommen Einsiedel auf der Milseburg 56 33. Vom Göllenhörner57 34. Die tollen Dittisser 57 35. Das Dittisser Geläute 58 36. Der Kirchenbau zu Dittis 58 37. Die Weiberstühle 59 38. Die Steuersimpeln 60 39. Der Boinzeküppel 61 40. Die Kuh-Eier 61 41. Kilianskopf und Hof 62 42. Der Heppberg 62 43. Das Muttergottesbid zu Urspringen 63 44. Der heilige Kreuzberg 63 45. Bischofsheim 65 46. Abt Fingerhut 66 47. Die Osterburg 66 48. Die Schwedenschanze 67 49. Burg Ravensteiner Glocke 68 50. Die versunkenen Dörfer 69 51. Die Moortänzerinnen (Variante der vorstehenden Sage) 69 52. Von der Hildenburg 70 53. Gangolfsberg. Teufelskirche 71 54. Die Teufelsmühle 71 55. Der Spiel- oder Loosberg 72 56. Die Ritter von Steinau 72 57. Von der Burg Haselstein und der Ritter Schmach 75 58. Burg und Dorf Poppenhausen 76 59. Das wackre Edelfräulein 76 60. Vom Guck-Ei 77 61. Vom großen Auersberg 78 62. Burg Ebersberg oder die Eberzwackel 79 63. Die Ritter

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.01.2018
Zum Angebot
Teufelstritt - Ein Fall für Julia Sommer 1 - Kr...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Julia Sommer die Stelle der Försterin im Ebersberger Forst bei München antritt, hofft sie auf einen beruflichen und privaten Neuanfang. Doch Julias Chef, der Waldbesitzer Ludwig Voss, ist ein unsympathischer Macho, der der jungen Frau mehr als einmal zu nahe tritt. Dann zerreißen eines Morgen zwei Schüsse die Stille des Waldes - und anstelle eines gewilderten Hirsches findet Julia Ludwigs Leiche ... Trotz aller Unschuldsbeteuerungen wird sie schnell zur Hauptverdächtigen, vor allem für die verschworene Dorfgemeinschaft. Also stellt Julia selbst Nachforschungen an. Doch der eigentliche Täter liegt schon wieder auf der Lauer - und die Försterin steht zwischen ihm und seinem nächsten Opfer ... Ursula Hahnenberg, Jahrgang 1974, lebt mit Mann, zwei Jungs und zwei Katzen in einem kleinen Dorf in der Nähe von München. Sie studierte Forstwissenschaften, entschied sich dann aber für das Leben als Schriftstellerin. Heute ist sie als freie Autorin und Lektorin tätig und schreibt neben Büchern auch Artikel und Kolumnen. Nach ihrem Romandebüt »Teufelstritt« ist »Wolfstanz« der zweite Fall für Julia Sommer. Ihre Kurzgeschichte »Wolfskind« wurde für den Ralf-Bender-Preis nominiert, den höchstdotierten Kurzgeschichten-Krimi-Preis Deutschlands.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot